Pressemitteilung

Von der Hochschule in die IT-Beratung: ein Ziel – viele Wege!

Informationsveranstaltungen für Studierende im Mai

Sarah Lenger, Personalreferentin innobis AG

Im Mai 2016 haben Studierende in Lüneburg, Kiel und Wedel die Möglichkeit, mehr über den Berufseinstieg in die IT- und SAP-Beratung zu erfahren. Dazu ist die innobis AG auf drei Firmenkontaktmessen vertreten: am 03.05.2016 auf der ‘For Your Career‘ der Leuphana Universität Lüneburg, am 19.05.2016 auf der ‘contacts‘ der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und am 24.05.2016 auf der Messe ‘Unternehmen an die Hochschule 2016‘ der Fachhochschule Wedel. Im persönlichen Gespräch erhalten die Studierenden alle Informationen über das Onboarding, die Entwicklungschancen und Vorteile in einem mittelständischen SAP-Beratungsunternehmen.

Seit 25 Jahren ist innobis im SAP-Dienstleistungsmarkt tätig. Das Unternehmen ist dabei von Anfang an auf die ganzheitliche Beratung von Banken, Finanz- und Förderinstituten spezialisiert und begleitet seine Kunden auf ihrem Weg in die digitale Zukunft.

Sarah Lenger, Personalreferentin bei der innobis AG, über die Möglichkeiten, bereits während des Studiums Einblick in die Praxis zu bekommen: „Wir veranstalten bei uns fachliche Workshops und Berufsfelderkundungen. Dabei bringen wir die Studierenden mit den potenziellen zukünftigen Kollegen zusammen. Sie erfahren mehr über deren Karrierewege und können auch in die Praxis reinschnuppern. Daneben sind Praktika und Abschlussarbeiten natürlich ideal, um herauszufinden, ob der Arbeitgeber und seine Ausrichtung zu einem passen. Der reibungslose Berufseinstieg gelingt so sehr gut, da die Studierenden sowohl die Aufgaben als auch die neuen Kollegen schon über einen längeren Zeitraum kennenlernen konnten.“

Weitere Informationen:

Angebot an Praktika und Abschlussarbeiten sowie offene Stellen für Absolventen

Termine für Berufsfelderkundungen

Über die innobis AG

Die innobis AG ist seit 30 Jahren IT- und SAP-Dienstleister für Banken und andere Finanzdienstleister. Das Serviceportfolio reicht von der Beratung über die Softwareentwicklung bis hin zum Application Management. innobis verantwortet den gesamten Prozess unter Berücksichtigung aller bankfachlichen, organisatorischen, rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Zu den Kunden zählen Förderbanken sowie Groß- und Hypothekenbanken. Mehr als 30 Institute deutschlandweit gehören zum Kundenkreis, darunter einige seit Firmengründung. Seit 2020 bietet innobis das eAntrags-Portal an, eine Lösung für massentaugliche, digitale Antragsverfahren. Damit positioniert sich das Unternehmen erstmalig auch als Software-Hersteller und erweitert das Angebot auf den Public Sector. Die langjährige Erfahrung bei der Digitalisierung von papierhaften Geschäftsprozessen im Bankensektor floss in den innobis eAntrag, der die Bedürfnisse von Banken und Behörden (gemäß OZG) nach sicheren, skalierbaren Online-Antragsverfahren mit hoch validen Daten gleichermaßen erfüllt. 

Weitere Informationen unter www.innobis.de.

Zurück

Ansprechpartner

Alexandra Finke

Alexandra Finke
Public Relations
innobis AG
Fon: +49 (0)40 55487-424
E-Mail: a.finke(at)innobis.de

Kontakt