Pressemitteilung

Qualitätsmanagement auf hohem Niveau: DNV GL zertifiziert innobis nach DIN ISO 9001:2015

Managementsystem erfüllt alle Kriterien

Zertifizierungszeichen DNV GL

Die akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft DNV GL bescheinigt der innobis AG ein Qualitätsmanagementsystem nach dem internationalen Standard DIN ISO 9001:2015. Das Rezertifizierungs-Audit mit dem Schwerpunkt in der Überprüfung erweiterter Anforderungen zum Risiko- und Change-Management wurde im April 2018 erfolgreich absolviert und ohne Abweichungen bestanden.

Andree Treffenfeld, Beauftragter Leitender Auditor der DNV GL, resümiert zu den Prüfungsergebnissen: „Positiv möchte ich hervorheben, dass das Unternehmen den Übergang auf die neue Version der Norm ohne Abweichungen hervorragend umgesetzt hat. Hier hat das Unternehmen vorbildliche Arbeit geleistet.“

Dieter Koenen, Manager Consulting Services und Qualitätsmanagement-Beauftragter der innobis AG, meint: "Wir freuen uns über den erfolgreichen Umstieg auf die neue Normversion. Insbesondere mit unseren etablierten Verfahren zum Risiko-Management sind wir sehr gut aufgestellt."

Über die Qualitätsmanagementnorm
Ein Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 ist für Kunden und Partner der innobis AG ein anerkannter Beleg für Kompetenz und Leistungsfähigkeit. Zudem stellt es Mitarbeitern eine wertvolle Orientierung zur Qualitätssicherung und liefert die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Unternehmen. 2015 veröffentlichte die Internationale Organisation für Normung (ISO) eine aktualisierte Fassung der Norm mit erweiterten Anforderungen. Wesentliche Änderungen der Revision sind erstens die angepasste Struktur der neuen High Level Structure, die ein einfacheres Vergleichen und Verbinden von Anforderungen verschiedener Normen ermöglichen soll. Zweitens verfolgt die aktuelle Fassung nun einen risikobasierten Ansatz, der von den Organisationen verlangt, sich mit den Risiken und Chancen im Unternehmen auseinanderzusetzen.

Über DNV GL
Die DNV GL ist ein globales Unternehmen für Qualitätssicherung und Risikomanagement mit mehr als 150 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen bietet Klassifikation und technische Sicherheit sowie Software und unabhängige Expertenberatung für die Schiffs-, Öl- und Gas- sowie für die Energiebranche an. Darüber hinaus bietet sie Zertifizierungs- und Supply-Chain-Services für Kunden aus vielen weiteren Branchen an. Als eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften unterstützt DNV GL Unternehmen mit Services in den Bereichen Zertifizierung, Verifizierung, Assessments und Trainings dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer Prozesse, Produkte, Mitarbeiter, Anlagen und der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. DNV GL beschäftigt rund 16.000 Mitarbeiter in über 100 Ländern. Weitere Informationen: www.dnvgl.de.

Über die innobis AG

Die innobis AG ist seit 30 Jahren IT- und SAP-Dienstleister für Banken und andere Finanzdienstleister. Das Serviceportfolio reicht von der Beratung über die Softwareentwicklung bis hin zum Application Management. innobis verantwortet den gesamten Prozess unter Berücksichtigung aller bankfachlichen, organisatorischen, rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Zu den Kunden zählen Förderbanken sowie Groß- und Hypothekenbanken. Mehr als 30 Institute deutschlandweit gehören zum Kundenkreis, darunter einige seit Firmengründung. Seit 2020 bietet innobis das eAntrags-Portal an, eine Lösung für massentaugliche, digitale Antragsverfahren. Damit positioniert sich das Unternehmen erstmalig auch als Software-Hersteller und erweitert das Angebot auf den Public Sector. Die langjährige Erfahrung bei der Digitalisierung von papierhaften Geschäftsprozessen im Bankensektor floss in den innobis eAntrag, der die Bedürfnisse von Banken und Behörden (gemäß OZG) nach sicheren, skalierbaren Online-Antragsverfahren mit hoch validen Daten gleichermaßen erfüllt. 

Weitere Informationen unter www.innobis.de.

Zurück

Ansprechpartner

Alexandra Finke

Alexandra Finke
Public Relations
innobis AG
Fon: +49 (0)40 55487-424
E-Mail: a.finke(at)innobis.de

Ansprechpartner

Irmi Weber

Irmi Weber
Public Relations
innobis AG
Fon: +49 (0)40 554 87-425
E-Mail: i.weber(at)innobis.de

Kontakt