Pressemitteilung

Kontakte knüpfen: meet innobis auf den Karrieremessen

IT- und SAP-Beratung gibt Studierenden Einblick in Karriereperspektiven im Mittelstand

Hagen Kerber, Junior Consultant bei der innobis AG

Die Karrieremessen in Kiel, Lüneburg und Wedel bieten in diesem Jahr Studierenden, Absolventinnen und Absolventen die ideale Gelegenheit, mehr über den Berufseinstieg in die SAP-Beratung und -Entwicklung zu erfahren. Die innobis AG ist auf allen drei Hochschulmessen vertreten: am 23.05.2019 auf der contacts der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, am 28.05.2019 auf der For your Career an der Leuphana Universität Lüneburg und am 13.06.2019 auf der Firmenkontaktmesse der FH Wedel. Zusätzliche Einblicke in die Karriereperspektiven in der IT- und SAP-Beratung bietet der interaktive Workshop „Erfolgreicher Einstieg in die SAP-Beratung“ am 05.06.2019 auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Auf den Karrieremessen und im interaktiven Workshop haben Interessierte die Chance, Informationen über innobis sowie das Berufsbild des Junior SAP-Beraters und -Entwicklers im Mittelstand einzuholen und im persönlichen Gespräch ihre Fragen zu stellen. Zudem gibt es vor Ort die Möglichkeit, erste Kurzinterviews zu führen und Bewerbungsunterlagen direkt zu übergeben. innobis möchte weiterwachsen und bietet spannende berufliche Perspektiven für Menschen mit unterschiedlichen Vorqualifikationen. Ein- und Quereinsteiger durchlaufen unter Berücksichtigung ihrer individuellen Kenntnisse Weiterbildungsprogramme, die in der Dauer und auf den Wissenstand des jeweiligen Mitarbeiters flexibel angepasst werden. Mehr über innobis, die SAP- und Banken-Branche erfahren Studierende zudem im Video „inside innobis“ und im „Karriere-Newsletter“. 

Hagen Kerber, Junior Consultant bei der innobis AG, über die Chancen des Messebesuchs: „Ich habe meine jetzigen Kollegen von innobis im letzten Jahr selbst auf der contacts in Kiel kennengelernt. Für mich war das eine ideale Möglichkeit, direkte Insights über den Job und die Aufgaben zu erhalten. Die positive und offene Kommunikation des Teams hat mich bestärkt, nach meinem Studium der Wirtschaftsinformatik sofort im Consulting einzusteigen. Ich freue mich, in diesem Jahr selbst auf der Messe in Lüneburg dabei zu sein und Studierende – nun von der anderen Seite des Messestands – zu informieren und von meinen ersten Projekten zu berichten." 

Über die innobis AG

Die innobis AG ist seit 30 Jahren IT- und SAP-Dienstleister für Banken und andere Finanzdienstleister. Das Serviceportfolio reicht von der Beratung über die Softwareentwicklung bis hin zum Application Management. innobis verantwortet den gesamten Prozess unter Berücksichtigung aller bankfachlichen, organisatorischen, rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Zu den Kunden zählen deutschlandweit insgesamt mehr als 30 Förderbanken sowie Groß- und Hypothekenbanken. Seit 2020 bietet das Unternehmen den innobis eAntrag an, eine Lösung für massentaugliche, digitale Antragsverfahren. Jetzt neu im Lösungsportfolio ist der innobis eDesigner, das Design-Tool zur einfachen Gestaltung von Online-Anträgen. Mit beiden Lösungen positioniert sich das Unternehmen auch als Software-Hersteller und erweitert das Angebot auf den Public Sector. Die langjährige Erfahrung bei der Digitalisierung von papierhaften Geschäftsprozessen im Bankensektor floss in den innobis eAntrag und eDesigner. Mit den Lösungen lassen sich die Herausforderungen von Banken und Behörden u. a. mit Blick auf das OZG bewältigen.

Weitere Informationen unter www.innobis.de.

Zurück

Ansprechpartner

Alexandra Finke

Alexandra Finke
Public Relations
innobis AG
Fon: +49 (0)40 55487-424
E-Mail: a.finke(at)innobis.de

Kontakt