Pressemitteilung

innobis startet beim Karrieretag in Lübeck

Studierende bekommen Einblick in die IT- und SAP-Beratung

Messestand der innobis AG

Sarah Lenger, Personalreferentin bei der innobis AG

Zum Wintersemester ist die innobis AG am 12. November 2019 beim Karrieretag an der Technische Hochschule & Universität zu Lübeck vertreten. Mit dem Standmotto: „Auf die Balance kommt es an“ und dem Balance Board im Gepäck bietet innobis Interessenten die ideale Gelegenheit, mehr über den ausgewogenen und spannenden Berufseinstieg in die SAP-Beratung und -Entwicklung sowie über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erfahren. 

Die IT- und SAP-Beratung für Banken, Finanz- und Förderinstitute gibt Einblick in die individuellen Karrieremöglichkeiten mit gezielten Fortbildungsprogrammen und Zertifizierungskursen. Im direkten Gespräch mit ehemaligen Berufseinsteigern erfahren Studierende und Absolventen mehr über die dynamische und innovative Arbeitsumgebung als SAP-Berater und/oder SAP-Entwickler. Nicht zuletzt berichten die Insider über den Projektalltag und das Miteinander im Team. Bei der nächsten Inhouse-Veranstaltung „meet innobis: Berufsstart in der SAP-Beratung“ am 04. Dezember 2019 erfahren Interessierte noch mehr zum Berufsstart und über die aktuellen Projekte. Weitere Informationen und Termine rund um das Thema SAP und Banken erhalten Studierende unter anderem im „Karriere-Newsletter“.

Sarah Lenger, Personalreferentin bei der innobis AG, über unsere Teilnahme am Karrieretag: „Seit über neun Jahren sind wir immer im Frühjahr auf den Firmenkontaktmessen in Lüneburg, Hamburg und Kiel vertreten. In diesem Jahr haben wir unser Angebot erweitert und sind erstmals auf der Herbstmesse in Lübeck präsent. Im Austausch mit unseren Junior Consultants am Stand gewinnen Studierende und Absolventen aus erster Hand realistische Einblicke in den Berufsstart bei innobis. Wir freuen uns, potenzielle neue Kollegen direkt auf dem Karrieretag kennenzulernen.“ 

Über die innobis AG

Die innobis AG ist seit 30 Jahren IT- und SAP-Dienstleister für Banken und andere Finanzdienstleister. Das Serviceportfolio reicht von der Beratung über die Softwareentwicklung bis hin zum Application Management. innobis verantwortet den gesamten Prozess unter Berücksichtigung aller bankfachlichen, organisatorischen, rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Zu den Kunden zählen deutschlandweit insgesamt mehr als 30 Förderbanken sowie Groß- und Hypothekenbanken. Seit 2020 bietet das Unternehmen den innobis eAntrag an, eine Lösung für massentaugliche, digitale Antragsverfahren. Jetzt neu im Lösungsportfolio ist der innobis eDesigner, das Design-Tool zur einfachen Gestaltung von Online-Anträgen. Mit beiden Lösungen positioniert sich das Unternehmen auch als Software-Hersteller und erweitert das Angebot auf den Public Sector. Die langjährige Erfahrung bei der Digitalisierung von papierhaften Geschäftsprozessen im Bankensektor floss in den innobis eAntrag und eDesigner. Mit den Lösungen lassen sich die Herausforderungen von Banken und Behörden u. a. mit Blick auf das OZG bewältigen.

Weitere Informationen unter www.innobis.de.

Zurück

Ansprechpartner

Alexandra Finke

Alexandra Finke
Public Relations
innobis AG
Fon: +49 (0)40 55487-424
E-Mail: a.finke(at)innobis.de

Kontakt