Pressemitteilung

innobis auf dem 15. SAP-Kongress für Banken im Mai 2012

Best-Practice-Vortrag mit der NBank zum Thema SOA

Best-Practice-Vortrag mit der NBank zum Thema SOA

Die innobis AG ist erneut auf dem SAP-Kongress für Banken vertreten, der in diesem Jahr am 22. und 23. Mai 2012 in Darmstadt im Darmstadtium stattfindet. Ganz unter dem Motto der Veranstaltung ‘Mehr Wert für den Kunden‘ zeigt innobis in einem Best-Practice-Vortrag mit der NBank (Investitions- und Förderbank Niedersachsen) die Chancen moderner serviceorientierter Architekturen (SOA) auf. Wolfgang Fritz, Abteilungsleiter Bankbetrieb NBank, und Arne Schultz, Leiter Kompetenzteam Serviceorientierte Architekturen bei innobis, referieren zum Thema ‘Von der Idee zum Service - schrittweise serviceorientierte Neuausrichtung einer SAP-Banking Landschaft‘. Interessenten erhalten Einblicke in die Strategie und Umsetzung des Projektes und können die Experten der innobis am Stand in der Partnerausstellung für weiterführende Informationen treffen. Zudem haben Kongressteilnehmer die Möglichkeit, schon im Vorfeld Einzeltermine mit innobis zu vereinbaren. Ansprechpartner: Simone Rojahn, s.rojahn(at)innobis.de, Telefon +49(0)4055487-407.

Der SAP-Kongress für Banken gibt Interessenten die Möglichkeit, im Rahmen von Fachvorträgen, Livedemos und Erfahrungsberichten aus der Praxis innovative Branchenlösungen kennen zu lernen. Mehr Informationen zum SAP-Kongress für Banken.  

Über die innobis AG

Die innobis AG ist seit 30 Jahren IT- und SAP-Dienstleister für Banken und andere Finanzdienstleister. Das Serviceportfolio reicht von der Beratung über die Softwareentwicklung bis hin zum Application Management. innobis verantwortet den gesamten Prozess unter Berücksichtigung aller bankfachlichen, organisatorischen, rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Zu den Kunden zählen deutschlandweit insgesamt mehr als 30 Förderbanken sowie Groß- und Hypothekenbanken. Seit 2020 bietet das Unternehmen den innobis eAntrag an, eine Lösung für massentaugliche, digitale Antragsverfahren. Jetzt neu im Lösungsportfolio ist der innobis eDesigner, das Design-Tool zur einfachen Gestaltung von Online-Anträgen. Mit beiden Lösungen positioniert sich das Unternehmen auch als Software-Hersteller und erweitert das Angebot auf den Public Sector. Die langjährige Erfahrung bei der Digitalisierung von papierhaften Geschäftsprozessen im Bankensektor floss in den innobis eAntrag und eDesigner. Mit den Lösungen lassen sich die Herausforderungen von Banken und Behörden u. a. mit Blick auf das OZG bewältigen.

Weitere Informationen unter www.innobis.de.

Zurück

Ansprechpartner

Alexandra Finke

Alexandra Finke
Public Relations
innobis AG
Fon: +49 (0)40 55487-424
E-Mail: a.finke(at)innobis.de

Kontakt