Ansprechpartner

Alexandra Osmani

Alexandra Osmani
Public Relations
innobis AG
Fon: +49 (0)40 55487-424
E-Mail: a.osmani(at)innobis.de

Kontakt

Pressemitteilung

04.06.2014

innobis automatisiert beim Wertpapier- und Derivateeigengeschäft

Integration von Bloomberg-Wertpapierdaten und SAP-Systemen in Banken mittlerer Größe

Die innobis AG, IT-Dienstleister und SAP Services Partner für Banken und Finanzdienstleister, automatisiert die Prozesse beim Wertpapier- und Derivateeigengeschäft. Das Angebot richtet sich an kleine und mittelständische Banken, die SAP-Systeme und Bloomberg nutzen. Ihnen ermöglicht innobis vollautomatisiert die Versorgung mit Marktdaten und externe Bewertung des Derivateportfolios. Dazu wird eine Software-Schnittstelle realisiert, die den automatischen Datenaustausch zwischen dem Wertpapierdatenanbieter und den SAP-Systemen erlaubt. Damit entfällt für die Benutzer der händische Übertrag der Referenzzinssätze und Kurswerte sowie der Derivatedaten von Bloomberg in das jeweilige System. Dies schließt manuelle Übertragungsfehler aus, beugt Bewertungsdifferenzen bei Derivaten vor, spart Zeit und damit Kosten. Auch führen die automatisierten Abläufe dazu, dass die Anwender weniger zwischen der Bloomberg-Anwendung und den SAP-Anwendungen wechseln müssen, was gerade für Benutzer im Accounting und Back-Office mehr Komfort bedeutet.

 

Automatisierter Datenaustausch mit Blick auf Wertpapiere, Derivate und Zinsen

innobis schafft die Schnittstelle zwischen Bloomberg und den SAP-Anwendungen SAP Treasury and Risk Management und SAP ERP Financial Accounting, um Daten zwischen den Systemen zu transportieren. So stehen der Bank neue Möglichkeiten in der Prozessautomatisierung offen: Die Wertpapierkurse und Referenzzinssätze lassen sich direkt aus Bloomberg zur Weiterverarbeitung in das SAP-System übernehmen. Beim Einsatz der Schnittstelle kann die Bank genau festlegen, welche Kurse (z.B. Schlusskurs) und welche Handelsplätze (z.B. Heimatbörse oder internationale Handelsplätze) abgefragt werden sollen. Das Derivateportfolio lässt sich umgekehrt automatisch bei Bloomberg zur verlässlichen, externen Analyse einspielen und anschließend neu bewertet wieder abholen. Alles läuft vollautomatisiert in der täglichen Batch-Verarbeitung ab.

Über die innobis AG

Die innobis AG ist seit über 20 Jahren IT- und SAP-Dienstleister für Banken und Finanzdienstleister. Das Serviceportfolio reicht von der Beratung über die Softwareentwicklung bis hin zum Application Management. innobis verantwortet dabei den gesamten Prozess unter Berücksichtigung aller bankenfachlichen, organisatorischen, rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Das Unternehmen beherrscht Branchenlösungen wie ABAKUS oder MARK. Zu den Kunden zählen unter anderem die ABAKUS Bankenkooperation, Commerzbank, Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank (DGHyp), Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg), Investitionsbank Schleswig Holstein und SEB. Weitere Informationen unter www.innobis.de.

Zurück